Vitalität und Wellness

Gesundheit Anti-Aging Pflege

You are here: Home Beauty Haare Gesunde Skalppflege für kraftvolles Haar

Friday20 October 2017

Gesunde Skalppflege für kraftvolles Haar

Ein wohlbehaltener Haarboden ist eine wesentliche Kriterium für schönes und stattliches Haar.  Aber 60 V. H. der Leute haben Herausforderungen damit. Wie optimiert man die Beschaffenheit des Skalps?

Untersuchen Sie bitte mal Ihr Bad. Da stehen vielleicht Contra-Aging- und Augenkreme, Feuchtigkeitsmittel, Radiance-Booster und Nachtcreme, Gesichtstoner, Peeling, getönte Tagescreme, Reinigungsgel, -wasser, dazu Bodylotion, Kontra-Cellulitis-Gel und eine Unzahl mehr. Nichts Befremdliches. Aber wie viele Erhaltungserzeugnisse haben Sie namentlich für den Skalp?

Jeder wünscht sich volles, wunderbares und gesundes Haar und ausschließlich wenige haben es.

Die prinzipielle Verbindung ist die mit der Kopfhaut. Einzig aus einer gesunden Haut kann gleichfalls gesundes Haar hervortreten. Genau genommen denkrichtig, nur bemühen wir uns zu wenig um den Skalp. Dabei ist sie deutlich permeabeler als die Gesichtshaut.

Sie hat eine Vielzahl mehr an Poren, die vermöge der größeren und zahlreicheren Haarfollikel deutlich empfänglicher sind. Und sie reagiert genauso oder selbst noch feinfühliger auf Nervositätsfaktoren. Über 60 Prozent der Bürger haben Probleme der Kopfhaut. Die Geneigtheit ist hierbei steigend. So wie Allergien steigen, nehmen ebenfalls die Beeinträchtigungen der Kopfhaut zu.

Die Auslöser dafür sind divers: Substanzen, unausgewogene Schonkost, Industrie-Food im Überfluss, emotionaler Stress, Gemütsverfassungen hormonelle Variationen oder Problemen der Schilddrüsenfunktion.

Dazu noch permanentes Styling, andauernder Spannungszustand auf die Haarwurzeln durch rigoroses Zurückbinden, heißes Haartrocknen oder Glätten, sind Gefahrenmeldunglagen für den Skalp. Gewiss nicht immer zeigt sich derbei Juckreiz, Beißen oder Hautschuppen.

Bis zu 40 V. H. aller Frauen ab 30 haben mittlerweile mit spärlicher werdendem oder auch ausfallendem Haar zu ringen.

Reine Haarinstandhaltung war ist altmodisch, dieser Tage ist die "Scalpcare", die Skalppflege im Trend. Und die beginn mit "back to the roots", zurück zu den (Haar)Ursprüngen. Dienlicherweise bei der kosmetischen Wissenschaft der Hautkrankheiten, nämlich der Trichologie, von "trix" (trichos, für Haar). Dieses Fachgebiet behandelt die Haarboden, den Haarursprüngen und dem Haar.

 

Powered by