Vitalität und Wellness

Gesundheit Anti-Aging Pflege

You are here: Home Beauty Hautpflege Unbehaart Glücklich

Wednesday26 April 2017

Unbehaart Glücklich

Unbehaart Glücklich

Adrette Beine sind in erster Linie: seidenartig, glatt und enthaart. Welche Methode Sie benützen, ist dependent davon, wie nachhaltig die Enthaarung halten soll und wie viele Schmerzen Sie tolerieren. Wie dieses geht?
 
Waxing Methodisch
Thermowachs wird mit einem Spatel aufgetragen und mit einem

angelegten Vliesstreifen wiederum abgezogen. Einsatzfertige Kaltwachsstreifen werden zwischen den Handflächen aufgewärmt, auf die Haut aufgelegt und gleichfalls abgezogen.

Zeitdauer: Ca. 2 Wochen. Haare werden mit der Wurzel weggerissen.

Schmerzen: Ausgesprochen schmerzlich! Rein gedanklich würde das Waxing zuhause nicht mehr schmerzen wie das im Atelier, jedoch die Hemmschwelle, den Streifen eigenhändig abzuziehen, verursacht einen langsamen Abriss. Hinweis: stracks und gleichmäßig wie ein Heftpflaster abziehen.

Waxing vom Profi - methodisch
Waxing-Ateliers haben entweder ein Warmwachs auf Bienenwachsbasis für jedes Körperareal oder bieten ausgewählte Wachssorten, die auf individuelle Partien konzertiert sind. Das Erzeugnis wird auf die Haut aufgetragen, trocknet knapp und wird hinterher mit einem Ruck entgegen die Wuchsrichtung abgezogen. Der Prozess wird so häufig wiederholt, bis die Stelle gründlich depiliert ist. Für ein stetig glattes Ergebnis sollten die Härchen ca. 5 mm Länge aufweisen.

Dauerhaftigkeit: Feine, kürzere Härchen bleiben beim Waxing bestehen. Diese wachsen sodann natürlich weiter und sind schon nach so etwa zwei Wochen feststellbar. Je nach Wuchsstärke ist nach drei bis vier Wochen das anschließende Waxing zu erwarten.

Schmerzen: Das erste Mal ist durchaus leidig! Das Wachs fühlt sich hauptsächlich an Fußknöcheln oder in Kniekehlen ausgesprochen heiß an und das Abziehen gleicht einer Folter. Bloß je geübter die Kosmetikerin ist, desto akzeptabeler wird es. Vorschlag: prompt nach dem Abziehen des Wachses die Hand platt auf die befasste Stelle pressen, reduziert den Schmerz weiter.

Powered by