Vitalität und Wellness

Gesundheit Anti-Aging Pflege

You are here: Home Beauty Hautpflege

Thursday27 July 2017

Mindesthaltbarkeit von Sonnenschutzprodukten

Sonnenschutzprodukte vom vergangenen Jahr nicht weiter benützen

Inkorrekt. Die Sonnenfilter und verbleibenden bedeutsamen Bestandteile bleiben ca. ein Jahr stabil - und das ebenso im begonnenen Produkt. Erkennen vermögen Sie das an dem Metapher eines geöffneten Tiegels, welcher auf dem Fabrikat abgebildet ist. Steht dabei beispielsweise "12 M", bedeutet es, dass die Kreme oder Milch mindestens noch zwölf Monate nach dem Öffnen belastbar ist.

Read more: Mindesthaltbarkeit von Sonnenschutzprodukten

Radiance- und Algenkosmetika für einen gesunden Glowing - Teint

Unterstreichung der ungekünstelten Ausstrahlung junger Haut.

Ältere Haut verlieret wegen vergrößerter Hautporen und Fältchen ihren naturbelassenen Glow, drum helfen wir direkt ein kleines bisschen nach.Geschwind sieht auch reifere Haut lebendig aus - mit einem fabelhaften Glowing-Teint. Dösige und blässliche Haut adé.

Read more: Radiance- und Algenkosmetika für einen gesunden Glowing - Teint

Pigmentflecken und Fältchen bekämpfen mit Algen

Beautybooster aus dem Meer

In der Schönheitspflege-Branche nützen Algenextraktionen zur Defensive gegen bakterielle Einflüsse, wie noch gegen Sonne und niedrigen Temperaturen.

Sie sind Sauerstoffbooster und inkludieren Wirksubstanzen wie Omega-3-Säuren, Vitamine, Proteine und wasserunlösliche Naturstoffe zur Humidpflege und Durchfeuchtung der Haut, und geben der Haut die optimale Instandhaltung für ein jugendliches, lebendiges und hübsches Hautbild.

Read more: Pigmentflecken und Fältchen bekämpfen mit Algen

Schadstoffe abwehren mit Vitamin E

Vitamin E ist ein lebenserhaltender Vitalstoff (Antioxidantium), der Freie Radikale stilllegt. Letztere entstehen beim Metabolismus und verderben Gewebe, Organe und Arterien, für den Fall, dass diesem Vorgang nicht systematisch entgegnet wird. Vitamin E entsteht auf natürlichem Wege in der Haut.

Read more: Schadstoffe abwehren mit Vitamin E

Bei zu Unreinheiten neigender Haut-Vorsicht bei Sonnenschutzprodukten

Fettige Sonnenmilch verschuldet Sonnenallergie

Ärzte benützen die Bezeichnung Sonnenallergie keineswegs, sie unterteilen zwischen einer sobenannten Polymorphen Lichtdermatose (Sonnenekzem) und der Mallorca-Akne.

Read more: Bei zu Unreinheiten neigender Haut-Vorsicht bei Sonnenschutzprodukten

Powered by