Vitalität und Wellness

Gesundheit Anti-Aging Pflege

You are here: Home Extras Finanzen

Monday15 October 2018

Schuldverschreibungen- Umtauschanleihen

Umtauschanleihen

Umtauschanleihen (ebenfalls exchangeable bonds benannt) sind Obligationen, welche dem Inhaber das Recht konzedieren, die Anleihe in Aktien einer anderen Organisation umzutauschen. Der Finanzier erhält infolgedessen nicht Aktien der Organisation, die die Schuldverschreibung emittiert hat, sondern Aktien einer anderen Organisation.

Optionsanleihen: „ Obligation mit Bezugsrecht"

Read more: Schuldverschreibungen- Umtauschanleihen

Aktie-Fährnispapier

Aktien: Die Aktie ist ein Anteils- oder Mitbesitzerpapier, das ein Mitgliedschaftsrecht des Anteilseigners an einer Aktiengesellschaft in einer Aktienurkunde verbrieft. Der Aktionär wird Mitbesitzer am Aktienkapital und hierbei Mitinhaber des Gesellschaftseigentums.

Die folgenden Passagen behandeln die Aktien deutscher Unternehmen.

Read more: Aktie-Fährnispapier

Kreditnehmer aus dem Ausland - Länderwagnis

Länderwagnis und Transferwagnis

Vom Länderrisiko spricht man, sobald ein ausländischer Kreditnehmer ungeachtet eigener Zahlungsfähigkeit auf Grund abgängiger Transferfähigkeit und -bereitwilligkeit seines Sitzlandes seine Zins- und Tilgungsleistungen nicht termingerecht oder allgemein nicht bewirken kann.

Das Länderrisiko umfasst zum einen die Fährnis einer kommerziellen, zum anderen die Bedrohung einer politischen Unbeständigkeit.

Read more: Kreditnehmer aus dem Ausland - Länderwagnis

Sonderkonstruktion von ausgewählten Aktien

Sonderkonstruktionen sind per exemplum Anteilscheinanleihen auf zwei ausgewählte Aktien (so genannte Two-Asset-Aktienanleihen) oder zusätzlich Knock-in-Aktienobligationen. Bei Letzteren ist keineswegs alleinig der Kurs des Basiswerts bei Fälligkeit für eine Tilgung in Basiswerten entscheidend, stattdessen zusätzlich noch eine zusätzliche Kursbarriere, die der Basiswert im Verlauf der Zeitspanne erreichen bzw. unterschreiten soll.

Read more: Sonderkonstruktion von ausgewählten Aktien

Nennwertaktie

In der BRD gibt es die Nennwertaktie und die Stückaktie. Eine deutsche AG kann keinesfalls beiderlei Aktien gestalten, statt dessen entweder ausschließlich Nennwertaktien oder allein Stückaktien herausgeben.

Nennwertaktien

Der Nennwert der Aktie ist eine arithmetische Größenordnung, welche die Höhe des Teilbetrags am Gesellschaftskapital der Aktiengesellschaft darstellt.

Read more: Nennwertaktie

Powered by