Vitalität und Wellness

Gesundheit Anti-Aging Pflege

You are here: Home Extras Finanzen

Wednesday20 June 2018

Wechselhaftigkeit und illiquide Märkte

Wechselhaftigkeit

Die Börsennotierungen von Papieren weisen im Zeitablauf Unstetigkeiten auf. Das Maß der Schwankungen binnen einer bestimmten Periode wird als Wechselhaftigkeit bezeichnet. Die Bewertung der Veränderlichkeit erfolgt anhand historischer Daten nach spezifischen statistischen Routinen.

Read more: Wechselhaftigkeit und illiquide Märkte

Fondsanteile-Kapitalanlage

Investmentanteilscheine

Bundesdeutsche Bestimmungen für landfremde Kapitalanlagegesellschaften am deutschen Handelsplatz

Fremdstaatliche Investmentgesellschaften, die Produkte in der BRD öffentlich liquidieren, unterliegen besonderen Richtlinien des Kapitalanlagegesetzes.

Read more: Fondsanteile-Kapitalanlage

Geldentwertung und Inflationswagnis

Das Inflationswagnis beschreibt die Bedrohung, dass der Anleger im Zuge einer Geldentwertung einen Vermögensschaden erleidet. Dem Fährnis unterliegt zum einen der Realwert des vorhandenen Eigentums, zum anderen der reale Gewinn, der mit dem Besitz erzielt werden soll.

Read more: Geldentwertung und Inflationswagnis

Risiko der Eigenverwahrung von Wertpapieren und Verlust

Auskunftsgesuch ausländischer Aktiengesellschaften

Gleichgültig, ob fremdstaatliche Wertpapiere von der Bank im Inland oder im Ausland erkauft, abgestoßen oder gelagert werden: Die fremdländischen Wertpapiere unterliegen dem Rechtskontext des Staates, in dem die Erwerbung,

Read more: Risiko der Eigenverwahrung von Wertpapieren und Verlust

Powered by