Vitalität und Wellness

Gesundheit Anti-Aging Pflege

You are here: Home Gesund Medizin Gut für die Abwehrkräfte-Sauna

Monday23 October 2017

Gut für die Abwehrkräfte-Sauna

Schon vorab dem dritten Jahrhundert vor Christus gab es die ersten Schwitzstuben. Genauso heutzutage ist das Saunieren in so gut wie jeder Kultur üblich, z. B. in Suomi. Da bedeutet der Term Sauna: Schwitzstube) und es ist ein eherner Bestandteil der Finnen, minimal zwei mal in der Woche einen Saunagang abzusolvieren.

Insbesondere in der kalten Saison helfen zyklische Gänge in ein Schwitzbad. Vorher sollte man sich freilich Informieren, welches Dampfbad am besten zweckmäßig ist für die Gesundheit. Nämlich bei einer Erkältung, chronischer Entzündung der Bronchien oder auch bei einem akuten Katarrh, wäre die richtigere Lösung, ein Dampfbad zu wählen, infolge dessen die Humidität hierbei bei annähernd 80-100 V. H. liegt.

Die Kombination von Luftfeuchte und Wärme säubert und durchnässt die Atemwege - ideal bei aller Art von Atemwegsbefindlichkeiten. Dennoch hat das Dampfbad nicht zuletzt eine Sauna-analoge Reaktion.

Die Positive Wirkung eines Sauna-gangs:

Lockerung

Bronchien - Erweiterung

Stimulans des Metabolismus

Intensivieren des Herz- und Kreislaufsystems

Steigerung der Leistungsfähigkeit

Lockerung des Muskulaturapparates

Trainiert die Biegsamkeit der Blutadern

Reduzierung der Infektionsanfälligkeit

Stärkung des körpereigenen Abwehrsystems


Der reine Saunagang eignet sich keineswegs für Leute, die nachfolgende Krankheiten haben:

Hier manche Beispiele:

akutes Asthma

Herz- und Kreislaufkrankheiten

Krebserkrankungen

Migräne

Schnupfen oder Fieber

Hypertension (in diesem Zusammenhang allein nach Besprechung mit dem Allgemeinmediziner)

In der Schwitzstube sollten sie beileibe nicht länger sitzen als es ihnen angenehm ist und vorab dem Gang hinein, sollte man sich warm abbrausen, dadurch sich der Leib erwärmt und selbstredend ferner aus hygienischen Beweggründen, hinterher sorgsam trocknen. , es gilt denn, stets trocken in die Sauna zu gehen.

Powered by