Vitalität und Wellness

Gesundheit Anti-Aging Pflege

You are here: Home Gesund Medizin

Friday18 August 2017

Bewährt bei Atemwegserkrankungen und Katarrh

Schon vor dem dritten Jahrhundert v. Chr. gab es die ersten Schwitzstuben. Genauso in der modernen Zeit ist das Saunieren in nahezu jeder Zivilisation weit verbreitet, z. B. in Suomi. Dort bedeutet der Term Sauna: Schwitzstube) und es ist ein eherner Bestandteil der Finnen,

Read more: Bewährt bei Atemwegserkrankungen und Katarrh

Verzicht auf Genussmittel-Herzgesund

Quelle für Kammerflimmern sind mehrfach hoher Blutdruck und Herzkrankheiten, die den Herzmuskel beschädigen. Selten induzieren andere Befindlichkeiten wie eine Schilddrüsenhormonüberproduktion die Rhythmusstörung. Ansonsten mögen bestimmte Stimulie das Flimmern hervorrufen, so beispielsweise Alkohol, Schlafentzug, Druck, Koffein und üppige Mahle.

Read more: Verzicht auf Genussmittel-Herzgesund

Senföle als Alternative zu Antibiotika

Ansteckungen werden in der Praxis in der Regel mit Antiinfektiva behandelt. Der heilende Erfolg wird derbei freilich mit einem widrigen Randerscheinungsspektrum und der Gefahr der Bildung resistiver Keime erkauft. Ob der besorgniserregenden Entfaltung von Antiinfektivaresistenzen raten zwischenzeitlich immer mehr Profis

Read more: Senföle als Alternative zu Antibiotika

Ein paar neuen Regenerierungsroutinen für Gesicht und Body sind

Ein paar neuen Regenerierungsroutinen für Gesicht und Body sind so zart, dass man sie hypothetisch sogar in der Zwischenzeit (bspw. in der Mittagspause) vornehmen lassen kann.
 
Ein Laser zum Hautglätten
Routine
Was den eMatrix Two relevant schlagkräftiger macht als sonstige fraktionierte Laser? Er schießt erheblich kleinere Löcher in die Haut,

Read more: Ein paar neuen Regenerierungsroutinen für Gesicht und Body sind

UV-Strahlung

Die Lippen sind eh dunkler denn die andere Haut, die erfordern keinen Sonnenschutz. Allein Menschen mit dunklerer Hautfarbe haben tatsächlich einen kleinen hauteigenen Schutzschirm, da ihre Lippen Melanin bergen. Bei Hellhäutigen sind dennoch in der zarten Lippenhaut allgemein keine Farbkörpergewebezellen vorliegend. Was dort hell- bis dunkel-rosa durchscheint, sind die darunter liegenden Adern.

Lippen, egal inwieweit hell oder dunkel, sind jedoch ständig von der UV-Strahlung belastet, aufgrund dessen, dass sie dreifach dünner sind wie die übrige Haut und keine Talgdrüsen haben. Im Zuge dessen fällt auch der Hydro-Lipid-Film als Mindestschutz weg.

Read more: UV-Strahlung

Powered by