Vitalität und Wellness

Gesundheit Anti-Aging Pflege

You are here: Home Gesund Medizin

Monday18 December 2017

Herzkrankheiten und hoher Blutdruck

Stimulans für Vorhofflimmern sind oft hoher Blutdruck und Herzkrankheiten, die den Herzmuskel schädigen. Gelegentlich bewirken andere Befindlichkeiten wie eine Schilddrüsenhormonüberproduktion die Rhythmusstörung.

Read more: Herzkrankheiten und hoher Blutdruck

Kompressionsstrümpfe bei Ödemen

Adererkrankungen mögen die Gesundheit sehr in Mitleidenschaft ziehen. Betroffene Personen sollen keinesfalls selten ins Krankenhaus eingewiesen werden oder benötigen einen Kuraufenthalt. Aderleidenen sind darüber hinaus eine gewöhnliche Quelle für Arbeitsunfähigkeit und Frühberentungen.

Bei kranken Venen ist die Porosität der Gefäßwände erhöht, Flüssigkeit mag ins Gewebe eindringen und die Beine schwellen an: Ödembildung tritt in Erscheinung.

Read more: Kompressionsstrümpfe bei Ödemen

Herz und Elektrische Impulse

Gelegentlich beginnt das Herz bar besondere physische Mühen unregelmäßig und rapide zu schlagen.

Nahezu jeder und insbesondere ältere Menschen haben zeitverlauf des Lebens schon einmal das Herzrasen erlebt. Viele reagieren mit Verwirrung und Ängsten auf die Abnormitäten ihres Herzrythmuses. Wenn der Herzschlag von einer üblichen Herzfrequenz zwischen 60 und 100 Schlägen pro Minute jäh auf eine ausgesprochen hohe oder äußerst niedrige Frequenz umschlägt, mag eine Herzrhythmusstörung der Grund sein.

Read more: Herz und Elektrische Impulse

Gesundes Zwiebelgewächs

In kaum einer Kochstube mangeln Zwiebelgewächse wiebeispielsweise Lauch, Eschalotten, Knoblauch, rote- und weiße Zwiebeln. Sie sind fast unabkömmlich, immerhin sind sie tadellose Scharfmacher und weiters äußerst pikant für eine Unzahl an vollwertigen Mahlzeiten.

Die Bestandteile von Zwiebelgewächsen bieten allerlei gute Attribute. Sie reglementieren Bakterien, beschützen die Zellen und korrigieren den Fettwert im Blut.

Read more: Gesundes Zwiebelgewächs

Somatische Strapazen des Herzens

Manchmal beginnt das Herz bar besondere somatische Strapazen unregelmäßig und geschwind zu schlagen.

So gut wie jeder und speziell ältere Menschen haben im Laufe des Lebens bereits einmal das Herzklopfen erlebt. Viele reagieren mit Ratlosigkeit und Ängsten auf die Unregelmäßigkeiten ihres Herzschlags. Sowie der Herzschlag von einer durchschnittlichen Herzschwingungszahl zwischen 60 und 100 Schlägen für die Minute unvermittelt auf eine extrem hohe oder sehr niedrige Frequenz umschlägt, kann eine Tachyarrhythmie der Anstoß sein.

Read more: Somatische Strapazen des Herzens

Powered by