Vitalität und Wellness

Gesundheit Anti-Aging Pflege

You are here: Home Liebe Kinder Erziehung

Wednesday28 June 2017

Entwicklung-Sozio-kulturelle Aspekte und Gene - Grundlagen

Die Entwicklung der Persönlichkeit ist ein integrierender Verlauf, das heißt: die daran eingebundenen Faktoren stehen in enger wechselseitiger Relation. Im einzelnen Bestehen vermögen die unterschiedlichen Aspekte indes eine unterschiedlich bedeutende Wichtigkeit haben:
 
Disposition (Gene)

Read more: Entwicklung-Sozio-kulturelle Aspekte und Gene - Grundlagen

Bedürfniss-erfüllung durch Rollenspiele

Regungsloses mag lebendig werden, die eigene Person sowie fremde Personen können Rollen annehmen. Das Benehmen der Rollenperson wird persifliert. Der Tun-als-ob-Charakter ist dem Kind dieserfalls stets bewusst.

Das Rollendrama erfüllt viele Bedürfnisse.

Read more: Bedürfniss-erfüllung durch Rollenspiele

Aufnahmeleistung und Intelligenz-2. Lebensjahr

Die Entfaltung der Intelligenz ist verwickelt. Sie hat ihre Ausgangsebene in den senso-motorischen Erlebnissen des 2. Lebensjahres: Das Kind lernt vermittels Hantieren, Untersuchung und Erleben die Dinge in ihrer Wirkungsweise und Verwendbarkeit kennen.

Read more: Aufnahmeleistung und Intelligenz-2. Lebensjahr

Externe Wirkungsgrößen-Schuleignung

Der Schuleintritt ist für Kinder mehrheitlich ein gewichtiger erfahrungsmässiger Wendepunkt. Die Lehranstalt ihrerseits hat eine essentielle Bedeutung auf die weitere Persönlichkeits fortentwicklung des Kindes: Faszination am Lernen, Leistungsanregung und Selbstwert hängen essenziell davon ab, inwieweit die ersten Schuljahre größtenteils positive Erlebnisse bewirkt haben.

Von besonderer Bedeutung für die Schuleignung ist der psychologische Entwicklungsstand des Kindes.

Read more: Externe Wirkungsgrößen-Schuleignung

Bildung der eindeutig humanen Merkmale

Hat ein Kind in dieser Zeitspanne keine Möglichkeit zu kompakten Kontakten, sind Dauer schäden in erhöht wahrscheinlich. In der kritischen Phase von sechs bis acht Monaten bis zu anderthalb Jahren erwidert das Kind hierbei auch spezifisch auf die Mutter, es mag sie von anderen Menschen unterscheiden und registriert Gesichter als einzelne Gestalten. Weiters eignet es sich an,

Read more: Bildung der eindeutig humanen Merkmale

Powered by