Vitalität und Wellness

Gesundheit Anti-Aging Pflege

You are here: Home Liebe Kinder Erziehung

Sunday20 May 2018

Abstraktionstauglichkeit und Eigenständigkeit

Augenfällig für die geistige Realisierung des Schulkindes ist die Entwicklung bedeutsamer Aspekte seiner psychischen Grundeinstellung, dermaßen dass von einer eigentlichen Strukturvariation gesprochen werden kann. Ihre überwiegenden Spezialitäten sind:

Read more: Abstraktionstauglichkeit und Eigenständigkeit

Aufklärung - Sexualität der Pubertierenden in der zweiten Phase

Der größte Teil der Heranwachsenden billigt voreheliche Sexualkontakte, indes lediglich dann, für den Fall, dass Liebe damit gepaart ist. Liebe und Treue sind die bedeutenden Merkmale, die Adoleszenten für ihre Beziehungen benennen und nach

Read more: Aufklärung - Sexualität der Pubertierenden in der zweiten Phase

Eigenständigkeit führt zu Konflikten in der Vorpubertät

Der Adoleszent entwickelt vermehrt Eigenleben, wobei die Gruppe von Belang ist, diese vermag seinen Bedarf nach Selbstbestätigung ebenso wie persönlicher Wertschätzung an erster Stelle am ehesten zu befriedigen. Ebenso vermag das Gemeinschaftserleben

Read more: Eigenständigkeit führt zu Konflikten in der Vorpubertät

Kindhafte Lernfähigkeit und Imitation

Im Bereich der Beweglichkeit erlernt das Kind im 2. und dritten Altersjahr die fundamentalen Bewegungsformen, wie bspw. Treppensteigen, Hopsen, Sich-Bücken, Besteigen, stillstehend etwas werfen usw..  Das Der Bewegungsbedarf ist in dieser Phase äußerst groß und sollte beileibe nicht supprimiert,

Read more: Kindhafte Lernfähigkeit und Imitation

Individuell-Genetische Besonderheiten bei Kindern

Das erste Altersjahr ist von außergewöhnlicher Maßgeblichkeit für die Realisierung des Menschen. Fortentwicklung beginnt aber nicht erst nach der Niederkunft, statt dessen schon vorher. Über die vorgeburtliche (pränatale) Realisierung kennen wir, daß diese mit einer sehr großen Geschwindigkeit abläuft:

Bereits der Embryo besitzt sämtliche inneren Organe, und am 43. Tag ist die Anordnung des Gehirns schon ganz ausgebildet.

Read more: Individuell-Genetische Besonderheiten bei Kindern

Powered by