Vitalität und Wellness

Gesundheit Anti-Aging Pflege

You are here: Home LifeStyle Arbeitswelt

Sunday20 May 2018

Rentabilität einer wirtschaftlichen Arbeitsweise

Die wirtschaftliche Arbeitsweise fordert ein Maximum an Rentabilität, entweder bei gegebenen Mitteln ein Maximum an Leistungserbringung oder bei gegebenem Leistungsergebnis ein Minimum an Einsatzmaßnahmen. Leistungsfähigkeit ist stets die Beziehung zwischen Input zu Output, zwischen Kosten und Ertrag, zwischen Kosten und Umschlag.

Um diese Verknüpfung sinnvoll zu systematisieren, wurde schon rechtzeitig durch die systematische Betriebsführung, so nannte man die ersten Verfahrensweisen der Betriebswirtschaft um 1900, die Arbeitsteilung gefunden (Division of Labor).

Read more: Rentabilität einer wirtschaftlichen Arbeitsweise

Future-oriented social group-Hominian activity

Human relationship to other people
What is the person's relation to other citizenry?

US culture esteems individuality and sees fulfilment as derived through personal accomplishment. Maximizing one's opportunities and capabilities becomes a mental imperative.

Read more: Future-oriented social group-Hominian activity

Individualal achievement - Hominal action

Human relationship to other citizenry

What is the individual's relationship to other people?
American society views individuality and comprehends satisfaction as gained through individualal achievement. Increasing one's possibilities and capabilities transmutes to a mental responsibility.

Read more: Individualal achievement - Hominal action

Life-Cycle-Analyse bei neuen Fabrikaten

Neustart - Kampagnen sind unaufhörlich dann für ein Artikel angezeigt, für den Fall, dass seine Umsätze stillstehen oder überhaupt abklingen. Wie erwartet werden solche Wiederbelebungssbestrebungen nur dann brauchbar sein, sowie das Handelsgut nach wie vor wirkliche Lebensaussichten besitzt.

Read more: Life-Cycle-Analyse bei neuen Fabrikaten

Unternehmensnovum-Bedürfnisse der Kunden

Aus welchem Grund entwickeln die Unternehmungen wieder und wieder neue Handelsgüter, sei es als Marktneuheit oder als Unternehmenssnovum und dies in unaufhörlich schnellerem Rhythmus. Im Großen und Ganzen lassen sich hierfür folgende Gründe ins Feld führen:

Read more: Unternehmensnovum-Bedürfnisse der Kunden

Powered by