Vitalität und Wellness

Gesundheit Anti-Aging Pflege

You are here: Home LifeStyle Denken Lernen

Monday16 January 2017

Merkmale einzelner Arbeitskräfte und das Zwiegespräch

Die Benennung System ist in diesen Tagen oft im Zwiegespräch: ob als Verkehrssystem, Volkswirtschaftssystem, Faktensystem, Nervensystem, Verdauungssystem. Mit Beistand der Systemtheorie läßt sich die Realität als ein eingebettetes Ganzes, dessen Charakteristika nicht mehr auf einzelne Teile verkleinert werden können, erfassen.

Ein System ist eine Gesamtheit, ein Ganzes, bestehend aus Einzelelementen.

Read more: Merkmale einzelner Arbeitskräfte und das Zwiegespräch

Lernen - Selbständigkeit des Subsystems

Die Notation System ist in diesen Tagen häufig im Zwiegespräch: ob als Verkehrssystem, Ökonomiessystem, Informationssystem, Nervensystem, Verdauungssystem. Mit Unterstützung der Systemtheorie läßt sich die Wirklichkeit als ein integriertes Ganzes, dessen Attribute nicht länger auf einzelne Teile geschrumpft werden können, begreifen.

Ein System ist eine Gesamtheit, ein Ganzes, bestehend aus Einzelelementen.

Read more: Lernen - Selbständigkeit des Subsystems

Leistungserhöhung und IQ

Vernunft kann man definieren als die Befähigung, Probleme zu beseitigen, indem in einer neuen Konstellation Beziehungen erfaßt und Bedeutsamkeitszusammenhänge erzeugt werden. Als potentielle Intelligenz wird die vererbte intellektuelle Entfaltbarkeit bestimmt.

Sie ist nicht direkt ersichtlich, stattdessen nur über die aktualisierte Intelligenz, das heißt die handfesten Intelligenzleistungen, die etwa mittels Intelligenztests bestimmt werden können.

Read more: Leistungserhöhung und IQ

Beachtung von Funktionalitäten beim Lernen

Kognition von Systemen

Eine Gegebenheit, ein Ding, ist nicht per se ein System, sondern das, welches wir als System benennen, und das, was wir als Teil hinterfragen, hängt von unserer Rezeption ab. Gemäß der Rezeption, die vermittels Erfahrungen, Interessen, Anliegen mitbestimmt wird, stellen sich für unterschiedliche Menschen Systeme verschieden dar.

Read more: Beachtung von Funktionalitäten beim Lernen

Geistiges Konstrukt und die Rezeption von Systemen

Rezeption von Systemen

Eine Gestalt, ein Ding, ist keinesfalls per se ein System, sondern das, was wir als System signifizieren, und das, was wir als Teil prüfen, hängt von unserer Wahrnehmung ab. Gemäß der Rezeption, welche wegen Erfahrungen, Interessen, Problematiken mitbestimmt wird, stellen sich für unterschiedliche Menschen Systeme wechselvoll dar.

Read more: Geistiges Konstrukt und die Rezeption von Systemen

Powered by